Teneriffa

Teneriffa ist die größte der zu Spanien gehörenden Inseln der Kanaren vor der Küste Marokkos. Es ist eine Vulkaninsel mit dem höchsten Berg Spaniens, dem Pico de Teíde. Bei dem meist wolkenlosen Himmel ergibt der schneebedeckte Gipfel des Vulkans eine tolle Kulisse. Aufgrund der geografischen Lage herrscht auf Teneriffa das ganze Jahr über mildes Klima mit frühlingshaften Temperaturen, im Sommer steigen die Temperaturen auf bis zu 35 Grad. Die Insel ist ein beliebtes Urlaubsziel. Auch Sprachreisen nach Teneriffa erfreuen sich mehr und mehr der Begeisterung lernbegieriger Sprachschüler. Per Fähre ist sie mit den Schwesterinseln La Gomera, La Palma und Gran Canaria verbunden. Auf den 2 Flughäfen im Norden und Süden landen jedes Jahr mehrere Millionen Urlauber, die sich an den feinsandigen Stränden der Insel erholen. Sehenswürdigkeiten sind die Altstadt von Laguna, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, Wanderungen zur Kraterlandschaft des Vulkans Teíde, die Pyramiden von Güímar, der Papageienpark mit der weltgrößten Papageiensammlung, die Stadt Santa Cruz de Tenerife mit der historischen Altstadt, dem Hafen und den Einkaufsstrassen sowie dem Naturkundemuseum mit einer Ausstellung über die Ureinwohner der Insel, den Guanchen. Egal, ob La Gomera, La Palma oder Gran Canaria: Ein Urlaub auf den kanarischen Inseln ist ein unvergessliches Erlebnis. Für Naturfreunde bietet sich beispielsweise auch Wandern auf Teneriffa an.

Generell kann Uzugoo natürlich nur einen kleinen Überblick über die jeweiligen Länder geben. Im WWW gibt es aber noch andere Möglichkeiten, auf weiterführende Informationen zuzugreifen. Hier gelangen Sie an umfassende Community- und Insider-Informationen über Teneriffa.