Österreich Reisen

Im Winter ist er unter der betuchteren Schicht ein Dauerbrenner - der Skiurlaub Österreich. Das Alpenland begeistert den Skiurlauber mit riesigen Wintersportgebieten, einer Vielzahl an Lokalitäten, die sich bestens für den Apres-Ski eignen, wie auch modernen und gut ausgestatteten Hotels und Pensionen. Wäre da nicht das liebe Geld. Ein Beispiel: Die Kosten eines Tagespasses für einen Erwachsenen belaufen sich in einem ein Skigebiet der mittleren Preiskategorie für gewöhnlich auf nicht weniger als 60 Euro. Eine der bekanntesten österreichischen Urlaubsdestinationen ist der noble Winterskiort Kitzbühel. Dies ist der Ort, an dem jährlich die vermutlich schwerste und populärste Abfahrt im Skisport statt findet - die Streif. Im Nobellokal Stanglwirt treffen in diesen Tagen Prominenz aus der ganzen Welt auf einander. Ob Prinz Harry, Ralf Schuhmacher oder Franz Beckenbauer - der VIP-Faktor ist besonders in der Woche der FIS- Abfahrt sehr hoch. Doch auch im Sommer gibt es viele Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub, z.B in einem Ferienhaus Österreich. Insbesondere das südlichste Bundesland der Alprenrepublik namens Kärnten ist, neben dem über die Grenzen des Landes bekannten verstorbenen Landeshauptmannes Jörd Haider, für ihre atemberaubenden Seen berühmt. Österreich ist vor allem für Familien, die gerne etwas mehr für einen gelungenen Urlaub ausgeben ein tolles Urlaubsland. Aber auch für einen entspannenden Erholungsurlaub bietet die Alpenrepublik gute Möglichkeiten. Liebhaber von Städtereisen kommen in Wien auf Ihre Kosten, der Hauptstadt des Landes. Auch Salzburg lockt mit Sehenswürdigkeiten wie der Festung Hohensalzburg hoch über oder dem Geburtshaus Mozarts im Herzen der Stadt. Den Komponisten führte es auf seinen Reisen zu zahlreichen Orten in Europa, unter anderem bereiste der Künstler Mailand, Bologna, München und Leipzig.