Ein Guide zur authentischen Küche Mallorcas

Wir Deutschen lieben gutes Essen und so auch die Mallorquiner. Vor allem aber ist es die deftige, bodenständige Küche, die Einheimische wie Besucher zu überzeugen weiß. Da die Wareneinfuhr auf die Insel früher alles andere als einfach war, lebte die traditionelle Küche Mallorcas von Produkten, die auf der Insel selbst angebaut wurden. Heraus kam dabei ein Gedicht, das man unbedingt probiert haben muss.

Spezialitäten auf Mallorca
Egal ob Sie günstige Flüge nach Mallorca schon gebucht haben oder noch immer Billigflüge suchen – wer es deftig mag, ist auf dieser Baleareninsel genau richtig. Allgegenwärtig ist die berühmte Inselspezialität Sobrassada, eine mal scharfe, mal milde Mettwurst aus Schweinefleisch. Ebenso wohlschmeckend präsentiert sich die Sopa Mallorquin, ein köstlicher Kohleintopf mit Fleischeinlage sowie das Porcella Rostida, das im Holzkohleofen gegarte Spanferkel.
Natürlich zählen auch Meeresfrüchte und fangfrischer Fisch zum kulinarischen Heiligtum. Probiert werden sollten unbedingt die leckeren Calamares a la Plancha (gegrillte Tintenfische), die überbackene Dorade mit Meerfenchel oder Mejillones a la Marinera (Muscheln in Weinsoße).

Tapas – für den Hunger zwischendurch
Wer eine kleine Kostprobe der mallorquinischen Küche nehmen möchte, dem sind die herzhaft-warmen spanischen Appetithäppchen mehr als zu empfehlen: Ob Krabben mit Knoblauch, gebratener Schinken, Manchego-Käse oder Pilze mit Roquefort, das Angebot scheint ein ganzes kulinarisches Universum zu umspannen.

Desserts – verlockend süß
Der Inbegriff der mallorquinischen Desserts ist der berühmte Mandelkuchen (Gato di Almendra) mit Mandeleis und einem Spritzer Mandellikör. Aber auch die Zitronentorte und der typisch spanische Karamellpudding, der Flan, geben immer wieder einen köstlichen Nachtisch ab. Zwar nicht unbedingt ein Dessert, aber dennoch typisch mallorquinisch sind die himmlischen süßen Hefeschnecken, die Ensaimadas.

Zur Verdauung genießt man am Besten den inseltypischen Kräuterlikör Palo mit angenehmem Aroma und Karamellnote. Bier und Wein gibt es für jeden Geschmack, wobei die meisten Bodegas und Restaurants ihren eigenen Vino de la Casa (Hauswein) anbieten.