Agia Marina Reisen

Agia Marina ist zehn Kilometer von Hania entfernt und es handelt sich um einen Ort für Pauschaltouristen, der auf der griechischen Insel Kreta gelegen ist. Es gibt wenig zu sehen hier, was typisch für Kreta wäre. Wenn der Ort auf einer Insel eines anderen Landes zu finden wäre, so würde dies nicht weiter auffallen. Es gibt in Agia Marina sehr viele Restaurants, Hotels, Läden und auch Bars, da es sich um einen Ort handelt, der rein für den Tourismus genutzt wird. Des weiteren gibt es hier natürlich auch noch einige Vergnügungseinrichtungen. Der Strand hier ist außerdem auch sehr lang und wie gemacht, um einen traumhaften Urlaub zu verbringen. Im Sommer ist es aber schon fast zu voll hier. Wer nicht gerade zur Hauptsaison nach Agia Marina, der bekommt auch leicht ein Zimmer, wobei vielleicht etwas höhere Preise als anderswo in Kauf genommen werden müssen. In den Restaurants können, für Kreta typische Speisen und natürlich auch internationale Gerichte gegessen werden. Neben Urlaubern aus Deutschland kommen auch Skandinavier und Engländer gerne nach Agia Marina. Die Einheimischen hier sprechen zudem auch sehr gut Deutsch. Touristen, die Strand, Sonne und vor allem einen Pauschalurlaub suchen, werden sich hier wohl fühlen. Es gibt in Agia Marina zwar einige Bars und auch Diskotheken, wobei ein Partyurlaub noch besser in Heraklion verbracht werden kann. Nach Agia Marina kommen vor allem auch Paare und Familien. Von hier aus werden aber auch Ausflüge in die nähere Umgebung und zu den Sehenswürdigkeiten von Kreta angeboten. Auch Busse fahren von hier in regelmäßigen Abständen ab.